Emmausgang der Neustädter Jusos und Jungen Union

Am Montag, den 8. April veranstalteten die Neustädter Jusos zusammen mit der Jungen Union einen Emmausgang. Zahlreiche Jugendliche beteiligten sich an diesem ersten gemeinsamen Unternehmen. Nach einer Rundwanderung kehrte man am späten Nachmittag im Gasthaus "Zum Wieselbrunnen" ein um sich nach diesem Spaziergang bei sommerlichen Temperaturen wieder zu erholen. Spät am Abend machte sich dann auch der Letzte auf den Nachhauseweg. Nachdem diese Aktion auf so großen Zuspruch stieß wird man den Emmausgang auf jeden Fall weiterhin durchführen.

 

Quelle: SPD vor Ort (Ortsvereinszeitung), Autor Daniel Vollath