Wir ham die Schnauze voll

Anfangs war es Unverständnis, dann Wut, jetzt Ohnmacht.

Argumente werden nicht gehört, bagatellisiert, für falsch erklärt.
Es wird gehetzt, nicht gegen Guttenberg, sondern gegen den, der nicht dafür ist.
Man möchte die Leute packen, sie anschrein, warum wollen sie denn nicht verstehen?
Trifft auf Sturheit, Arroganz und Ignoranz.
Warum, kann man in diesem Kommentar von netzpolitik.org ganz gut entnehmen (Stand 03.März):
Man versucht auch die Menschen "abzuholen", aber sie wollen sich ja nichts sagen lassen:
Da ihr euch von uns "Neidern", "linken Spinnern" und von unseren "Argumenten" nichts sagen lassen wollt und lieber auf einen Mann, mit Charisma und Ausstrahlung hört, der ja kein Blender ist, dann lasst euch doch von einem Mann mit noch mehr Ausstrahlung und Charisma etwas sagen:
Jetzt waren wir links und hetzerisch.
Schönen Gruß von euren Jusos.